Selbstreflexion erlernen: Hilfe zur Selbsthilfe

Folgende Artikel wurden in dieser Rubrik veröffentlicht



Jede Krankheit bedeutet eine Unausgewogenheit, ganz gleich ob auf körperlicher oder seelischer Ebene. Immer dann, wenn etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist, wird unweigerlich und ganz ohne bewusstes Zutun, Balance angestrebt. Unser Körper hat die intelligente Angewohnheit mögliche Disharmonien mit allen verfügbaren Mitteln wieder zurück zur Funktionalität zu bringen. Der natürliche Drang zu überleben und weiterzubestehen leistet Unglaubliches, allerdings werden Alarmsignale und Korrekturen von uns selbst nur allzu oft missverstanden oder erst gar nicht gehört.

Der Weg der goldenen Mitte, ohne Ausschlagen des Pendels auf die eine oder andere extreme Seite, bedeutet beständiges, aufmerksames Beobachten und Kennenlernen des eigenen Körpers und der eigenen Innenwelt durch angewandte Selbstreflexion.